Langsam aber sicher setzen immer mehr Entwickler auf Companion Apps, um das Erlebnis für den Spieler zu erweitern und zu ergänzen. Dabei reichen die Einsatzmöglichkeiten vom zweiten Bildschirm über reine Statistikspielerei bis hin zu besonderen Inhalten. In diesem Artikel stellen wir dir die interessantesten Companion Apps einmal vor.

Die erste Companion App, auf die wir eingehen, hält es mit den Funktionen eher klassisch: Die Battlelog App von [Battlefield 4 Kategorie Link] ermöglicht dir im Grunde alle Funktionen des normalen Battlelogs und gewährt beispielsweise auch unterwegs Zugriff auf deine Statistiken und dein Loadout. Selbst während du dich gerade im Spiel befindest, kannst du darauf zugreifen, um die Ausrüstung in Echtzeit zu ändern oder dir die Karte anzeigen zu lassen – Letzteres ist besonders auf einem Tablet sehr nützlich, um den Überblick über das Geschehen zu behalten.

BATTLELOG APP

Etwas ungewöhnlichere Features bietet hingegen die App für Assassin’s Creed Unity: Auf der interaktiven Weltkarte in 3D kannst du nicht nur Helix-Markierungen setzen und Kartenupdates in Echtzeit einsehen, sondern du entdeckst auch berühmte Pariser Wahrzeichen, deren Glyphenrätsel du lösen kannst, um besondere Missionen für die Nomad-Bruderschaft freizuschalten. Außerdem ist es nur hier möglich, seine Assassinen zu verwalten und weitere Missionen für die genannte Bruderschaft zu starten, um Belohnungen abzustauben. Daneben bietet die App natürlich auch Statistiken, Datenbanken und Informationen zu deinem Inventar.

ACUNITYAPP

Die App von FIFA 15 hingegen geht mit ihrem Sammelkartenprinzip ganz andere Wege. Hier kannst du dir dein eigenes Fantasy-Team erstellen, indem du Spieler sammelst und tauschst. Außerdem kannst du über dein Smartphone Spiele simulieren oder gleich selbst austragen und damit das Hauptspiel ergänzen.

Die App zu Watch Dogs geht sogar so weit, dass sie den Multiplayer auf das Smartphone verlagert. Hier ist es dir möglich, Helikopter zu übernehmen, mit denen du dein Ziel im Blick hast, Straßensperren und Ampeln und manipulieren oder ganze SWAT-Teams in den Einsatz zu schicken. Das Ganze präsentiert sich als eine Sammlung actiongeladener Minispiele und geht somit über das simple Antippen deines Displays hinaus. Ganz nebenbei sammelst du auch Erfahrung und Skillpunkte, mit denen du dein Reportoire erweiterst und im Laufe der Zeit immer besser wirst.

WATCHDOGSAPP

Die wohl interessanteste App in unserer Liste stellt aber vermutlich Grand Theft Auto: iFruit dar, mit der du die Welt von Gran Theft Auto V auch unterwegs genießen kannst. Besonders der Modus Chop The Dog, in dem du dich um Franklins tierischen Begleiter Chop kümmern musst, um ihn im Hauptspiel zu verbessern, ist eine schöne Spielerei für längere Busfahrten, Wartezeiten und dergleichen. Außerdem bietet die App mit Los Santos Customs einen virtuellen Tuningshop für deine GTA-Boliden an, der es dir sogar ermöglicht, dein eigenes Nummernschild zu kreieren. Wenn du also auch unterwegs nicht auf GTA verzichten willst, dann schau dir iFruit mal an.

IFRUITAPP

Companion Apps sind, wenn man sie richtig einsetzt, generell eine schöne und oftmals sinnvolle Ergänzung, um das Spieleerlebnis auch außerhalb des heimischen Wohnzimmers zu genießen oder einfach nur, um Wartezeiten zu überbrücken. Dabei eignen sich vor allem Smartphones mit Displaygrößen um 12,95 cm wie beispielsweise beim Samsung Galaxy S5 oder dem HTC One (M8).Wenn wir dein Interesse daran geweckt haben, dann schau einfach mal nach, ob für dein Lieblingsspiel ebenfalls eine App verfügbar ist.

[Standardsatz]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.