Wir haben uns einmal die Star Wars Battlefront Beta angeschaut und ziehen unser erstes und leider auch ernüchterndes Fazit zum Spiel. Warum wir dabei sogar Parallelen zu Medal of Honor Warfighter sehen, erfährst du im Video!

Gestern Nachmittag um 16 Uhr war es endlich soweit. Der Moment auf den die Fans so viele Jahre haben Warten müssen war gekommen und der Run auf die Server der Star Wars Battlefront Beta war so gewaltig, dass man bei DICE noch in der Nacht ankündigte, im Laufe der nächsten Tage weitere Server online zu stellen. Natürlich konnten auch wir uns der Macht nicht entziehen und so zog es uns ebenfalls wahlweise auf die helle, aber auch auf die dunkle Seite der Macht.

Auch interessant: Star Wars Battlefront – Infos, Tipps und Tricks für die Beta

Und wir müssen sagen, dass uns vor allem die Grafik und die Klangkulisse wirklich umgehauen haben. Mit der passenden Musik lässt uns DICE in die Schlacht ziehen und wir fühlten uns sofort in das bekannte Star Wars Feeling versetzt. Doch leider wird unsere Euphorie auch etwas gebremst, denn was Star Wars Battlefront in Sachen Grafik und Sound wirklich toll inszeniert, lässt beispielsweise in Sachen Gameplay oder Matchmaking bei Weilen etwas zu wünschen übrig.

Was uns an Star Wars Battlefront bislang wirklich gut gefällt, wo wir etwas zu meckern haben und wieso wir sogar Parallelen zu Medal of Honor Warfighter ziehen, kannst du dir im nachfolgenden Video anschauen.

Hast du selbst schon einen Blick auf die Beta von Star Wars Battlefront werfen können und wie ist dein erster Eindruck vom Spiel? Schreibe uns doch einmal in die Kommentare auf welcher Plattform du die Star Wars Battlefront Beta spielst und wie dein erster Eindruck vom Spiel ist!

[Jobangebot]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.