Wir haben das neue Realtime Strategie Spiel Act of Aggression angespielt und vermitteln dir unsere ersten Eindrücke in einem etwa 5-minütigen Video.

Seit Jahren warten die Fans des Realtime Strategie Spiel Command and Conquer auf einen würdigen Nachfolger und vor knapp zwei Jahren sah es tatsächlich so aus, als bekämen die Fans endlich das worauf sie so lange gewartet haben. Mit Command and Conquer Generals 2, wollte Electronic Arts den Fans genau diesen bieten, doch nach der ersten Alpha-Testphase, stellte das für die Entwicklung verantwortliche Studio Victory Games die Entwicklung ein.

Kurz darauf schloss Electronic Arts das Studio und seit dem liegt die Entwicklung auf Eis. Glück für uns das es Eugen Systems gibt, denn sie arbeiteten derweil an einem eigenen C&C Nachfolger mit dem Namen Act of Aggression. Genau dieser feierte nun kürzlich sein Release und wir haben den potentiellen Nachfolger eines der erfolgreichsten RTS-Games einmal angespielt. Welche ersten Eindrücke wir dabei sammeln konnten und wie unser erstes Feedback ausfällt, kannst du dir im Video anschauen.

Was hältst du von Act of Aggression? Ist es deiner Meinung nach ein würdiger Ersatz für Command and Conquer oder kommt es nicht ansatzweise an das Original ran?

[Magazin Promo]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.